#217 - Money Stories: Als Controllerin zu mehr Leichtigkeit im Umgang mit Geld

„Es war life changing“ – das sagt Dani nach ihrer Teilnahme am Mentoring-Programm. Warum sie sich trotz ihrer Affinität zu Zahlen, nicht aufraffen konnte, sich um ihre Finanzen zu kümmern und wie sie es schlussendlich doch schaffte, dem Thema Geld mit Leichtigkeit zu begegnen, hörst du in dieser Money Story mit Dani.

Bemerkungen

Der Madame Moneypenny Podcast mit Natascha Wegelin, ist ein Podcast mit dem Ziel, Frauen auf ihrem Weg in die finanzielle Unabhängigkeit zu begleiten. 75% der Frauen zwischen 35 und 50 Jahren droht später die Altersarmut. Das liegt vor allem daran, dass sie sich nicht selber mit ihren Finanzen auseinandersetzen. In einer heterosexuellen Beziehung kümmert sich häufig der Mann um die Finanzen. Dabei wissen viele, dass sie sich eigentlich dringend selber darum kümmern sollten. Denn finanzielle Unabhängigkeit ist ein essentieller Bestandteil eines sorgenfreien, glücklichen Lebens. Viele Frauen wissen aber nicht, wo sie anfangen sollen. Der Podcast bietet die ersten Schritte auf dem Weg in die finanzielle Selbstbestimmtheit.

Im Format Money Stories erzählen Frauen von ihren Erfolgsgeschichten, bei Moneycall beantwortet Natascha Wegelin Fragen der Hörer*innen und in Money Talk spricht die Host mit Expertinnen über bestimmte Themen.

Hinweis

Der Podcast ist ein niedrigschwelliger Weg, sich dem Thema Finanzen zu nähern. Er verbindet Frauen, Gender und die Finanzwelt und bietet Wege, wie Frauen die finanzielle Unabhängigkeit erlangen können.

Schlagworte