How do boys get to be boys?

Wie prägt die Geschlechtersozialisation bereits ungeborene Kinder? Und woher kommen bestimmte Männertypen? Selektive Schwangerschaftsabbrüche in der Vergangenheit waren meist zugunsten von biologischen Jungen. Bereits vor deren Geburt gilt in manchen Gesellschaften die farbliche Zuordnung: Mädchen = rosa, Jungen = blau. Irina Kosterina ist Genderforscherin, Kandidatin der Sozialwissenschaften und Programmkoordinatorin für die Heinrich-Böll-Stiftung in Russland. Sie betont die relativ neue Forschung der Jugend bzw. Adoleszenz, die ihre Anfänge erst Ende des 19. Jhd.s hatte. Welche wichtige Rolle können sogenannte „Peergroups“ haben und wie beeinflussen diese die Jugendphase und Gendervorstellungen?

Bemerkungen

Die Audiosprache ist Russisch mit Untertiteln in Deutsch, Englisch und Russisch.

Das Video ist Teil des Onlinekurses Masculinity for Beginners. Die Videosserie (18+) beinhaltet mehrere kurze, informative Erklärvideos mit Expert*innen zu den heißesten Themen rund um die wichtigsten Aspekte von Männlichkeit: Lebensstil, Bezugspunkte, Werte und Verhaltensmuster des modernen Mannes.