Lidia // Perfekt unperfekt - meinTestgelände

video-thumbnail Direkt auf YouTube ansehen

Lidia // Perfekt unperfekt

Lidia ist ein starkes Mädchen. Sie hasst Definitionen, die vorschreiben, wie Mädchen zu sein haben: Sie putzt nicht gern ihre Zähne, mag keine hohen Schuhe und hat keine Ahnung von Make-Up. Als Poetry Slammerin verarbeitet sie Gefühle wie ihre Wut über Geschlechterklischees, gesellschaftliche Rollenzwänge und den sexistischen Kommentaren, die ihr im Alltag begegnen. Sie erkennt schon früh, was Selbstbestimmtheit, innere Freiheit und Selbstliebe bedeuten. Sie reflektiert auch, dass wenn sie „typisch“-mädchenhafte Dinge tut, diese eben ganz für sie alleine sind - weil sie Bock drauf hat, und nicht weil irgendwer das von ihr möchte.

Bemerkungen

meinTestgelände ist das Gendermagazin für Jugendliche. Auf der Plattform finden sich Texte, Raps, Songs, Videos, Poetry Slam-Texte oder Comics zu Geschlechterfragen von jungen Menschen. „Gender bezeichnet hierbei die Geschlechterrollen, mit denen sich jede Person auseinander setzen muss.“

Rechte/Lizenzen: Die Videorecht liegt bei meinTestgelände. Das Video kann dennoch frei eingesetzt, öffentlich gezeigt und eingebunden (nur unter Hinweis des Urheber*innenrechts), nicht aber vervielfältigt oder hochgeladen werden. 

Hinweis

Lidias Text und Video kann zur Arbeit mit Mädchen* bzw. Jugendlichen zu den Themen Selbstliebe, Geschlechterrollen und -klischees, Empowerment, Emanzipation, Körperpolitik und kreativem Arbeiten genutzt werden. 

Lidia hat sich außerdem selbstbewusst eine Kamera geliehen und sich selbst das Filmen, Schneiden und Produzieren beigebracht. Dies kann zur Inspiration und Stärkung anderer Mädchen* dienen.