Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?

Routine und Missverständnisse bestimmen nach über 37 Jahren Charlottes (Corinna Harfouch) und Pauls (Karl Kranzkowski) Ehe. Eigentlich würde sie ihm jedoch gerne vieles erzählen, zum Beispiel, dass sie in letzter Zeit häufiger Dinge vergisst. Sie beschließt, ihr Leben noch einmal in vollen Zügen genießen. Und so lässt sie ihren Mann einfach an einer Autobahnraststätte zurück, um gemeinsam mit ihrer aufgeweckten Enkelin Jo ans Meer aufzubrechen. Jos chaotische Mutter Alex (Meret Becker) reist zusammen mit Paul ihrer Mutter und Tochter nach, und zwar Mithilfe der Truckerin Marion (Sabine Timoteo). Auf einer einsamen Insel angekommen, treffen sie sich in der äußerst ungewöhnlichen ‚Pension Hörster‘. Allmählich findet die Familie dort wieder zueinander, und auch Charlotte und Paul versuchen, ihre Liebe neu zu erfinden. Der Film ist ein "charmanter Mix aus Little Miss Sunshine mit einem Hauch Amélie", eine fantasievolle Komödie, die mit ungewöhnlichen Bildern und mit der wunderbaren Besetzung mit Corinna Harfouch und Meret Becker verzaubert.

 

Bemerkungen

Weitere Informationen zum Film hier.